Mehrzweckfahrzeug MZF

Dieses Fahrzeug wurde aus Vereinsmitteln angeschafft und bei der Feuerwehr Priesendorf 2010 in Eigenleistung umgebaut und anschließend in Dienst gestellt (vorher bei der Feuerwehr Berlin im Einsatz). Das Fahrzeug wird hauptsächlich genutzt um die Mannschaft und Gerätschaften  zu transportieren. Außerdem kann es auch für die Einsatzleitung und als Führungsfahrzeug eingesetzt werden.

Das Fahrzeug verfügt über 4m und 2m Funk. Weiterhin sind diverse Gegenstände, wie Kartenmaterial und Funktionswesten untergebracht. Des weiteren ist die Ausrüstung für Verkehrsabsicherung auf dem Fahrzeug untergebracht.

 

Technische Daten

  • VW-Bus T4
  • Aufbau: Eigenbau
  • Baujahr: 1997
  • Leistung: 80 PS
  • Gewicht: 2,6 Tonnen
  • Besatzung: 1/7
  • Funkrufname: Florian Priesendorf 11/1
  • Standheizung

 


Ausrüstung

Mannschaftsraum:

  • Funkgeräte (4m und 2m)
  • Schreibunterlagen
  • Kartenmaterial
  • Verbandskasten
  • Funktionswesten
  • Handlampen

 

Kofferraum:

  • Feuerlöscher
  • Warnwesten
  • Winkerkellen
  • Faltsignale und Warndreiecke
  • Verkehrsleitkegel
  • Verkehrsblitzleuchten
  • Absperrband
  • Feuerwehrleine
  • Notschlüssel für Tore